Töpferkurs in der Arbeits- und Beschäftigungstherapie

An drei Abenden konnte in der Arbeits- und Beschäftigungstherapie des St. Elisabeth-Stiftes nach Herzenslust getöpfert werden. Wie auch in den Vorjahren war dieser gemeinsam mit dem Bildungswerk Lastrup organisierte Kurs ausgebucht. Der Gedanke der Inklusion wurde hier umgesetzt, indem auch Bewohner aus dem Wohnheim Haus St. Marien den Kurs begleiten und ihre in der Töpfergruppe erworbenen Kenntnisse an die Kursteilnehmer weitergeben. An den ersten beiden Abenden wurden die Gegenstände aus Ton mit der Plattentechnik gefertigt. Besonders beliebt war in diesem Jahr das Vogelhaus. Aber auch Eulen wurden ganz individuell und kreativ gestaltet. Am letzten Abend wird dann alles in den gewünschten Farben lasiert, gebrannt und kann dann einige Wochen später abgeholt werden.

Auch im Jan/Feb 2020 wird sicherlich ein neuer Kurs starten. Falls wir also Ihr Interesse geweckt haben. Gerne schon mal bei Petra Ojemann oder Dorothee Niehe Haus St. Marien 04472 950225 vormerken.

 St Elisabeth Stift Töpferkurs1

St Elisabeth Stift Töpferkurs2

Kontakt

St. Elisabeth-Stift
Pflege- und Behindertenheim
gem. GmbH
St.Elisabeth-Str. 14
49688 Lastrup
Telefon: 04472 / 950 -0
Telefax: 04472 / 950 -100
E-Mail: info(at)elisabeth-stift.de

Soziale Medien

Unsere Bankverbindung: 

DKM Darlehnsk. Münster

IBAN: DE16 400602650015258100

BIC: GENODEM1DKM

Auf Wunsch stellen wir gerne Spendenbescheinigungen aus.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok