Betreuungsverein bietet Hilfe jetzt auch in Lastrup an

Quelle/Copyright: Münsterländische Tageszeitung, Artikel vom 14.02.2020

von Aloys Landwehr

Lastrup. Der Betreuungsverein Cloppenburg richtet Sprech­stunden im Rathaus Lastrup ein. Diese werden jeden vierten Dienstag im Monat angeboten. Eine der Aufgaben des Vereins ist es, die ehrenamtlichen Be­treuer zu unterstützen und zu beraten. „Wir wollen Hilfen ge­ben, wenn die Betreuung eines Menschen angeordnet ist“, er­klärt Geschäftsführer Wilfried Abheiden.

Bürgermeister Michael Kra­mer macht deutlich, dass die Gemeinde die Einrichtung be­grüßt. „Wir unterstützen diese immer wichtiger werdende Auf­gabe des Vereins gern“. Durch die neue Beratungsstelle in Lastrup werde auch der Weg zum Büro des Vereins in Cloppen­burg kürzer.

Der 1993 gegründete Verein steht aber nicht nur Betreuern zur Seite, sondern unterstützt auch erwachsene Personen, die infolge ihres körperlichen, geis­tigen oder seelischen Zustandes hilfsbedürftig sind. Der Betreu­ungsverein Cloppenburg unter­stützt aktuell etwa 180 Perso­nen im Landkreis Cloppenburg. Etwa 60 ehrenamtliche Betreuer seien im Landkreis tätig. Der Be­darf für engagierte Personen sei durchaus noch größer. Für alle im Landkreis tätigen ehrenamt­lich Betreuenden biete der Ver­ein Informationsabende, Fort­bildungen, Seminare und auch Einzelberatung an, erläutern Abheiden und Jacqueline Eilers, die als gesetzliche Betreuerin bei dem Verein tätig ist.

Zunehmend in Anspruch ge­nommen werde auch das Bera­tungsangebot zu Vorsorgevoll­machten. Der Cloppenburger Betreuungsverein arbeitet zu­dem als Integrationsfachdienst in der Begleitung schwerbehin­derter Menschen, insbesondere der psychisch Behinderten. „Hier bieten wir auch Unterstützung für den Arbeitnehmer, ebenso wie für den Arbeitgeber an".

Info: Der erste Beratungs­termin in Lastrup findet am Dienstag, 25. Februar, von 9 bis 10.30 Uhr statt. Der Betreu­ungsverein Cloppenburg ist er­reichbar, Telefon 04471/91300.

St Elisabeth Stift Betreuungsverein

Bild:
Willkommen in Lastrup: Bürgermeister Michael Kramer (links) begrüßt Jacqueline Eilers und Wilfried Abheiden vom Betreuungsverein Cloppenburg im Rathaus. Foto: Landwehr

Kontakt

St. Elisabeth-Stift
Pflege- und Behindertenheim
gem. GmbH
St.Elisabeth-Str. 14
49688 Lastrup
Telefon: 04472 / 950 -0
Telefax: 04472 / 950 -100
E-Mail: info(at)elisabeth-stift.de

Soziale Medien

Unsere Bankverbindung: 

DKM Darlehnsk. Münster

IBAN: DE16 400602650015258100

BIC: GENODEM1DKM

Auf Wunsch stellen wir gerne Spendenbescheinigungen aus.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.